Lade Veranstaltungen

« Alle Veranstaltungen

  • Diese Veranstaltung hat bereits stattgefunden.

Seminar: Wie wir wurden was wir sind…

17. April 2018 | 9:00 - 16:30

Zielgruppe:
Alle Mitarbeiter*innen der Stadt Augsburg und Interessierte, die sich mehr Klarheit über die Entwicklung der Stadt Augsburg zu einer vielkulturellen Stadt verschaffen wollen, insbesondere Mitarbeiter/innen in der Jugendhilfe, der Sozialarbeit, in Schulen, der Ausländerbehörde, der Stadtentwicklung, der Kulturarbeit, usw.

Seminarziel:
Die Teilnehmenden, die in ihren Arbeitsbereichen und im Privatleben mit den Realitäten unserer vielkulturellen Stadt konfrontiert sind, erhalten größere Handlungssicherheit weil sie die „großen Veränderungen“ besser einordnen können. Da auch konkrete Beispiele und persönliche Erfahrungen Seminarinhalt sind, ermöglicht dieses Wissen einen professionelleren Umgang mit den positiven wie negativen Realitäten einer vielkulturellen Stadt.

Seminarinhalt:
Die großen Veränderungen der Städte geschehen entlang der „Megatrends“ Demografie, Migration und Wertewandel. Die Augsburger Bevölkerung hat sich in den letzten Jahrzehnten tiefgreifend und unwiderruflich verändert. Die Stadtteile betrifft dies in unterschiedlicher Art und Weise. All dies ist nicht nur ein Ergebnis der Zuwanderung aus dem Ausland, sondern
auch der innerdeutschen Zu- und Abwanderungen. In diesem Seminar wollen wir anhand weniger Eckdaten der Entwicklung seit den 70er Jahren nachgehen und einen Ausblick auf die Zukunft wagen. Dabei werden wir auch die harten Fakten mit unseren persönlichen Erfahrungen konfrontieren und auf ihren Gehalt prüfen. Der Referent, Matthias Garte, war bis 2014 Koordinator der Fachstelle Integration im Referat Oberbürgermeister. Bis dahin betreute er bei der AIP die Sozialraumplanung.

Dozent:
Matthias Garte

Details

Datum:
17. April 2018
Zeit:
9:00 - 16:30
Veranstaltung-Tags:

Veranstaltungsort

Rathaus Augsburg, Seminarraum II (4. Stock)

Veranstalter

Stadt Augsburg im Projekt WAKA

Die Förderung des Projekts netzwerk4A durch den Europäischen Asyl-, Migrations- und Integrationsfonds endete am 29. Juni 2018. Die Pläne für Asyl- und Migrationsberatung gelten vorerst weiter. Alle anderen Informationen auf dieser Website werden nicht mehr aktualisiert und können deshalb veraltet sein.

 

Die Öffnungszeiten des zib – Zentrum für Interkulturelle Beratung in Augsburg finden Sie auf zib-augsburg.de.