Lade Veranstaltungen

« Alle Veranstaltungen

  • Diese Veranstaltung hat bereits stattgefunden.

Seminar: Ausländerrechtliches Hintergrundwissen zur Ausbildungs- und Arbeitsmarktintegration von Geflüchteten

11. Juni 2018 | 9:00 - 14:00

Zielgruppe:
Alle hauptamtlichen Mitarbeiter*innen, die Geflüchtete als Kund*innen haben oder Interesse an ausländerrechtlichen Grundlagen für die arbeitsmarktliche Integration haben.

Seminarziel:
Ziel des Seminars ist die Vermittlung eines Überblicks über die unterschiedlichen Aufenthaltsstatus für Geflüchtete vom Asylantrag bis zur Niederlassungserlaubnis, den jeweiligen Zugängen zum Arbeits- und Ausbildungsmarkt und die damit verbundenen Herausforderungen für die Förderung im SGB III und SGB II. Dabei ist jederzeit Raum für Erfahrungsaustausch und Diskussion.

Seminarinhalt:
Die Teilnehmenden erwerben Sie über einen interaktiven Fachvortrag Wissen zu folgenden Themen:
Überblick über das Asylverfahren und die diversen daraus hervorgehenden Aufenthaltsstatus
Betrachtung der aufenthalts- und arbeitsrechtlichen Rahmenbedingungen
Relevante Gesetzesänderungen für die arbeitsmarktliche Integration von Geflüchteten, für den Übergang Schule – Beruf – Ausbildung sowie während der dualen Ausbildung und des Studiums
BAB / BAföG / Förderung der Berufsausbildung / „Praktika“
Exemplarische Betrachtung der Schulungsinhalte anhand konkreter Fallbeispiele

Dozentin:
Sabine Reiter

Details

Datum:
11. Juni 2018
Zeit:
9:00 - 14:00
Veranstaltung-Tags:

Veranstaltungsort

Rathaus Augsburg, Seminarraum II (4. Stock)

Veranstalter

Stadt Augsburg im Projekt WAKA

Die Förderung des Projekts netzwerk4A durch den Europäischen Asyl-, Migrations- und Integrationsfonds endete am 29. Juni 2018. Die Pläne für Asyl- und Migrationsberatung gelten vorerst weiter. Alle anderen Informationen auf dieser Website werden nicht mehr aktualisiert und können deshalb veraltet sein.

 

Die Öffnungszeiten des zib – Zentrum für Interkulturelle Beratung in Augsburg finden Sie auf zib-augsburg.de.