Lade Veranstaltungen

« Alle Veranstaltungen

  • Diese Veranstaltung hat bereits stattgefunden.

Planungs- und Vorbereitungstreffen zur RefugeeWeek 2018

16. April 2018 | 18:30 - 20:00

Herzlich eingeladen sind alle, die sich im Rahmen ihrer ehrenamtlichen oder hauptamtlichen Tätigkeit in die RefugeeWeek 2018 einbringen möchten zu einem Planung- und Vorbereitungstreffen!

Wir freuen uns, wenn Sie uns kurz Bescheid geben, ob Sie kommen werden. Herzlichen Dank

Tel: (08 21) 45 54 29-23
Email: verein[at]tuerantuer.de


Unser Ziel ist auch in 2018, die Vielfalt der Menschen, die zu uns kommen, ebenso in den Blick zu nehmen wie die Vielfalt der Menschen, die bereits lange hier leben. Wir möchten Verständnis füreinander aufbauen, Gemeinsamkeiten finden, Unterschiede verstehen und uns um gelingende Nachbarschaft bemühen.

Wie bereits 2016 und 2017 sollen in der RefugeeWeek Veranstaltungen unterschiedlichster Art zu „Flucht & Asyl“ gebündelt werden, um das Thema zu diskutieren und auf vielfältige Weise in die Gesellschaft zu tragen sowie Engagementmöglichkeiten aufzuzeigen. Die Aspekte können von den Fluchtursachen im Herkunftsland, über das Ankommen hier vor Ort bis zu konkreten Hilfsangeboten und kulturellen Events reichen, mehr wissenschaftlich oder mehr praktisch geprägt sein, sich an die breite Öffentlichkeit oder an die nähere Nachbarschaft wenden.

Die RefugeeWeek soll in den kommenden Jahren wachsen und in Augsburg und Umgebung fester Bestandteil im Jahresverlauf werden. Projekte, Initiativen oder Gruppierungen planen und organisieren selbständig Veranstaltungen, Events oder Aktionen. Tür an Tür e.V. koordiniert die Öffentlichkeitsarbeit und unterstützt die Veranstalter in der Werbung durch Bereitstellung einer Website und Printmaterialien.

Miteinander setzen wir ein Zeichen für Flüchtlingsschutz und eine Gesellschaft der Vielfalt!

Details

Datum:
16. April 2018
Zeit:
18:30 - 20:00

Veranstaltungsort

Café Tür an Tür
Wertachstr. 29
Augsburg,

Veranstalter

Tür an Tür e.V.
Website:
http://www.tuerantuer.de

Die Förderung des Projekts netzwerk4A durch den Europäischen Asyl-, Migrations- und Integrationsfonds endete am 29. Juni 2018. Die Pläne für Asyl- und Migrationsberatung gelten vorerst weiter. Alle anderen Informationen auf dieser Website werden nicht mehr aktualisiert und können deshalb veraltet sein.

 

Die Öffnungszeiten des zib – Zentrum für Interkulturelle Beratung in Augsburg finden Sie auf zib-augsburg.de.