Lade Veranstaltungen

« Alle Veranstaltungen

  • Diese Veranstaltung hat bereits stattgefunden.

Kazim, wie schaffen wir das? Reden über das Zusammenleben in Deutschland

4. Juni 2018 | 18:30 - 20:30

Ein Diskussionsabend mit Kazim Erdogan, Sonja Hartwig, Farhad Jooyenda und weiteren Gästen.

Der Psychologe und Sozialarbeiter Kazim Erdogan engagiert sich unermüdlich für die Annäherung verschiedener Communitys und ein friedliches, vorurteilsfreies Miteinander.

Sonja Hartwig, Autorin und Reporterin, hat ihn fünf Jahre lang begleitet und berichtet in ihrem Buch „Kazım, wie schaffen wir das?“ über die gemeinsame Reise – vom Ankommen Erdogans bis hin zu seinem sozialen Engagement, für das er mit dem Bundesverdienstkreuz geehrt wurde.

Farhad Jooyenda ist ein in Kabul geborener Künstler und Aktivist.

Zur Anmeldung

Details

Datum:
4. Juni 2018
Zeit:
18:30 - 20:30
Veranstaltung-Tags:
,

Veranstaltungsort

Grandhotel Cosmopolis
Springergässchen 5
Augsburg,

Die Förderung des Projekts netzwerk4A durch den Europäischen Asyl-, Migrations- und Integrationsfonds endete am 29. Juni 2018. Die Pläne für Asyl- und Migrationsberatung gelten vorerst weiter. Alle anderen Informationen auf dieser Website werden nicht mehr aktualisiert und können deshalb veraltet sein.

 

Die Öffnungszeiten des zib – Zentrum für Interkulturelle Beratung in Augsburg finden Sie auf zib-augsburg.de.