Lade Veranstaltungen

« Alle Veranstaltungen

  • Diese Veranstaltung hat bereits stattgefunden.

Interkulturelles Grundlagenseminar

24. Januar 2018 | 9:00 - 17:00

Zielgruppe:
Alle Mitarbeiter*innen der Stadt Augsburg und Interessierte, die über den Erwerb von interkulturellen Kompetenzen sicherer im Alltag werden wollen.

Seminarziel:
Bewusstmachen und Reflexion der eigenen Einstellungen und Haltungen (was ist mein Standpunkt und wo sind die Unterschiede zu anderen Einstellungen)? Handlungssicherheit im Umgang mit kulturellen Unterschieden und Wertvorstellungen. Kulturelle Unterschiede erkennen und differenzieren, Entscheidungen für den Umgang damit treffen und unklare Situationen und kulturell bedingte Widersprüchlichkeiten aushalten. Transfer in die berufliche Praxis.

Seminarinhalt:
Wissensaufbau bezüglich kultureller Unterschiede (z.B. zu interkulturellen Kommunikationsformen). Geschichte der Migration und Integrationspolitik in Deutschland und die Auswirkungen auf den beruflichen Alltag. Genderaspekte im interkulturellen Kontext. Reflektion der eigenen Haltung und Hinterfragung von scheinbar Selbstverständlichem. Sensibilisierung für die Gefahr von Kulturalisierung und Ethnisierung. Kulturbedingtheit von Wahrnehmung und Kommunikation.

Dozentin:
Dr. Margret Spohn und n.n

Details

Datum:
24. Januar 2018
Zeit:
9:00 - 17:00
Veranstaltung-Tags:

Veranstaltungsort

Rathaus Augsburg, Seminarraum II (4. Stock)

Veranstalter

Stadt Augsburg im Projekt WAKA

Die Förderung des Projekts netzwerk4A durch den Europäischen Asyl-, Migrations- und Integrationsfonds endete am 29. Juni 2018. Die Pläne für Asyl- und Migrationsberatung gelten vorerst weiter. Alle anderen Informationen auf dieser Website werden nicht mehr aktualisiert und können deshalb veraltet sein.

 

Die Öffnungszeiten des zib – Zentrum für Interkulturelle Beratung in Augsburg finden Sie auf zib-augsburg.de.