Lade Veranstaltungen

« Alle Veranstaltungen

  • Diese Veranstaltung hat bereits stattgefunden.

Berufsbezogenes Deutsch und berufsbezogene Fachsprache

26. Juni 2018 | 18:00 - 20:00

Referentinnen: Marie Horstmeier und Miriam Riegger, Lehrstuhl Deutsch als Zweit- und Fremdsprache und seine Didaktik, Universität Augsburg

Wie kann ich als ehrenamtliche(r) Nachhilfelehrer*in im Deutsch- oder im Lern-Café oder in einer Sprachpatenschaft beim Deutscherwerb helfen, damit Fachtexte, fachspezifische Aufgaben etc. besser bewältigt werden können? Wenn man etwas lernen will, muss man es schließlich zuerst sprachlich verstehen.

Dieser Workshop bietet einen Einstieg in das Thema fachbezogenes Deutsch an. Wir überlegen, wie wir den Deutscherwerb besser begleiten können und welche sprachlichen Strukturen Hürden im Deutscherwerb darstellen. Dabei machen wir uns auch Strategien bewusst, die den Jugendlichen zu mehr Selbständigkeit verhelfen können. Ziel des Fortbildungsangebots ist es daher, Ehrenamtlichen in der Sprachbegleitung einerseits einen Einblick in das angesprochene Thema zu verschaffen. Andererseits sollen auch Werkzeuge für die Sprachbegleitung an die Hand gegeben werden, die in der Arbeit mit Lernenden direkt eingesetzt werden können.

Verbindliche Anmeldung: Eine formlose E-Mail an margot.laun[at]tuerantuer.de genügt. Anmeldefrist ist der 24. Juni.

Details

Datum:
26. Juni 2018
Zeit:
18:00 - 20:00

Veranstaltungsort

zib. Zentrum für interkulturelle Beratung (Rückgebäude, Schulungsraum, 1. OG)
Wertachstraße 29
Augsburg,

Veranstalter

Tür an Tür im netzwerk4A

Die Förderung des Projekts netzwerk4A durch den Europäischen Asyl-, Migrations- und Integrationsfonds endete am 29. Juni 2018. Die Pläne für Asyl- und Migrationsberatung gelten vorerst weiter. Alle anderen Informationen auf dieser Website werden nicht mehr aktualisiert und können deshalb veraltet sein.

 

Die Öffnungszeiten des zib – Zentrum für Interkulturelle Beratung in Augsburg finden Sie auf zib-augsburg.de.