Deutschkurse

Deutschkurse bei Tür an Tür – Herbsttrimester 2018

Augsburg. Am 22. Oktober beginnen wieder Deutschkurse bei Tür an Tür im zib, Wertachstr. 29. Die Deutschkurse enden am 21. Dezember und umfassen 4 x 90 Minuten Unterricht pro Woche. Für Ihren Lernerfolg ist eine regelmäßige und aktive Teilnahme am Unterricht Voraussetzung. Alle Hausaufgaben sind Teil des Deutschkurses.

Die Teilnahme am Deutschkurs ist kostenlos. Ihr Beitrag für das Unterrichtsmaterial sind €8. Bitte beachten Sie, dass leider keine Fahrkosten übernommen werden können.

Wer kann sich anmelden?

  • Geflüchtete mit oder ohne Aufenthalt
  • Geflüchtete in den Niveaustufen Alphabetisierung bis A2
  • Geflüchtete, die einen persönlichen Anmeldetermin haben!

Wie kann man sich anmelden?

Die Anmeldung mit Einstufungstest ist nur möglich am Dienstag, den 2. Oktober und am Donnerstag, den 4. Oktober.

Für die Anmeldung mit Einstufungstest benötigen Sie unbedingt einen persönlichen Anmeldetermin. Sie erhalten Ihren persönlichen Anmeldetermin ab Montag, den 17. September, im zib, Wertachstraße 29, Montag, Dienstag und Donnerstag von 9:00 bis 12:30 Uhr und von 14:00 bis 16:30 Uhr.

Deutschkurs-Anmeldung: Über 120 Teilnehmer*innen im Sommertrimester

An mehreren Tischen sitzen jeweils zwei Menschen (jeweils ein Geflüchteter und ein/e freiwillige Helfer*in; die Geflüchteten füllen einen Test aus

Anmeldung zu den Deutschkursen am Donnerstag, 19. April

Augsburg. Für die Deutschkurse des Sommertrimesters bei Tür an Tür haben sich bisher über 120 Geflüchtete angemeldet. Damit bleibt die Zahl der Teilnehmer*innen wie im Vorjahr auf einem relativ niedrigen Niveau. Das ist zum einen eine Folge der aktuellen politischen Situation: Die Politik erschwert Geflüchteten den Zugang nach Deutschland und Europa. Außerdem müssen die Flüchtlinge länger als bisher in Erstaufnahme-Einrichtungen bleiben. Zum anderen gibt es auch eine positive Ursache: Es befinden sich mehr Geflüchtete als früher in einem Arbeits- oder Ausbildungsverhältnis.

Wer die zwei bisherigen Anmeldetage versäumt hat, kann sich noch am Donnerstag, den 26. April anmelden. Von 10 bis 12 Uhr sowie von 14 bis 16 Uhr im zib, Wertachstraße 29. Ein Anmeldetermin ist hierfür nicht erforderlich.

Seit dem Projektbeginn führt das netzwerk4A die in den Vorgängerprojekten erprobten Deutschkurse für Asylbewerber*innen erfolgreich weiter. Die Kurse dauern neun bis elf Wochen und umfassen pro Woche acht Unterrichtseinheiten à 45 Minuten. Alle Dozent*innen sind freiwillig und unentgeltlich tätig. Auch an den Anmeldetagen unterstützen freiwillige Helfer*innen das netzwerk4A: Bei der Anmeldung für das Sommertrimester haben insgesamt 12 Freiwillige – Dozent*innen und Unterstützer*innen aus dem Deutsch-Café – geholfen. Dafür vielen Dank!

Die Deutschkurse des Sommertrimesters könnten jedoch vorerst die letzten sein. „Noch ist völlig offen ist, ob wir auch nach dem Ende des Projektes netzwerk4A weitere Deutschkurse anbieten können“, so Margot Laun, Freiwilligenkoordinatorin im netzwerk4A.

Deutschkurse: Ehrenamtliche Dozent*innen gesucht!

Augsburg. Das Projekt netzwerk4A sucht für das kommende Sommertrimester 2018 Dozent*innen in bzw. mit DaF-/DaZ-Ausbildung und/oder in bzw. mit Lehramtsausbildung.

Als Dozent*in unterrichten Sie ehrenamtlich und unentgeltlich mindestens einmal pro Woche zwei Unterrichtseinheiten à 45 Minuten Geflüchtete insb. im Bereich Alphabetisierung und Anfängerniveau. Lehrbuch und Unterrichtskonzept sind vorhanden.

Das Sommertrimester beginnt am 7. Mai und endet am 13. Juli 2018.

Sie haben Interesse? Dann wenden Sie sich bitte an Ludwig Lier:

Ludwig Lier, Projektmitarbeiter Deutschkurse
Email: ludwig.lier[at]tuerantuer.de

Weitere Informationen

Deutschkurse im Sommertrimester 2018

Augsburg. Am 7. Mai beginnen wieder Deutschkurse bei Tür an Tür im zib, Wertachstr. 29. Die Deutschkurse enden am
13. Juli und umfassen 4 x 90 Minuten Unterricht pro Woche. Für Ihren Lernerfolg ist eine regelmäßige und aktive Teilnahme am Unterricht Voraussetzung. Alle Hausaufgaben sind Teil des Deutschkurses.

Die Teilnahme am Deutschkurs ist kostenlos. Ihr Beitrag für das Unterrichtsmaterial sind €8. Bitte beachten Sie, dass leider keine Fahrkosten übernommen werden können.

Wer kann sich anmelden?

  • Geflüchtete mit oder ohne Aufenthalt
  • Geflüchtete in den Niveaustufen Alphabetisierung bis A2
  • Geflüchtete, die einen persönlichen Anmeldetermin haben!

Wie kann man sich anmelden?

Die Anmeldung mit Einstufungstest ist nur möglich am 17. und 19. April. UPDATE AM 20.04.2018: Die letzte Möglichkeit zur Anmeldung besteht am Donnerstag, 26. April! Weitere Informationen finden Sie in dieser PDF-Datei.

Für die Anmeldung mit Einstufungstest benötigen Sie unbedingt einen persönlichen Anmeldetermin. Sie erhalten Ihren persönlichen Anmeldetermin ab 9. April im zib, Wertachstraße 29, Montag, Dienstag und Donnerstag von 9:00 bis 12:30 Uhr und von 14:00 bis 16:30 Uhr.

Sie können diese Deutschkurs-Informationen in verschiedenen Sprachen herunterladen:
Deutsch
Englisch
Französisch
Türkisch
Arabisch
Persisch

Deutschkurse im Frühlingstrimester 2018

Update am 20. Januar: Interessierte, die sich noch nicht für einen Deutschkurs angemeldet haben, können das nachholen! Am Donnerstag, 25. Januar, von 10 bis 12 Uhr und von 15 bis 17 Uhr ist eine nachträgliche Anmeldung möglich. Interessent*innen benötigen diesmal keinen Anmeldetermin.


Ursprünglicher Beitrag:

Augsburg. Am 1. Februar 2018 beginnen wieder Deutschkurse bei Tür an Tür im zib, Wertachstr. 29. Die Deutschkurse enden am 27. März und umfassen 4 x 90 Minuten Unterricht pro Woche. Ihr Beitrag für das Unterrichtsmaterial sind € 8, die Sie zum ersten Unterrichtstag mitbringen.

Für Ihren Lernerfolg ist eine regelmäßige und aktive Teilnahme am Unterricht Voraussetzung. Alle Hausaufgaben sind Teil des Deutschkurses.

Wer kann sich anmelden?

  • Geflüchtete mit oder ohne Aufenthalt
  • Geflüchtete in den Niveaustufen Alphabetisierung bis A2
  • Geflüchtete, die einen persönlichen Anmeldetermin haben!

Wie kann man sich anmelden?

Die Anmeldung mit Einstufungstest ist nur möglich am 16. Januar und am 18. Januar.

Für die Anmeldung mit Einstufungstest an o.g. Tagen benötigen Sie einen persönlichen Anmeldetermin. Sie erhalten Ihren persönlichen Anmeldetermin ab dem 8. Januar im zib, Wertachstraße 29. Öffnungszeiten: Montag, Dienstag und Donnerstag jeweils von 9 bis 12:30 Uhr und von 14 bis 16:30 Uhr!

Deutschkurs-Informationen in verschiedenen Sprachen

Sie können die obigen Informationen in verschiedenen Sprachen als PDF-Datei herunterladen: Deutsch, Englisch, Französisch, Türkisch, Arabisch, Persisch.

Deutschkurse: Ehrenamtliche Dozent*innen gesucht!

Augsburg. Das Projekt netzwerk4A sucht für das kommende Frühjahrstrimester 2018 Dozent*innen in bzw. mit DaF-/DaZ-Ausbildung und/oder in bzw. mit Lehramtsausbildung.

Als Dozent*in unterrichten Sie ehrenamtlich und unentgeltlich mindestens einmal pro Woche zwei Unterrichtseinheiten à 45 Minuten Asylsuchende Geflüchtete insb. im Bereich Alphabetisierung und Anfängerniveau. Lehrbuch und Unterrichtskonzept sind vorhanden.

Das Frühjahrstrimester beginnt am 1. Februar und endet am 27. März 2018. Aufgrund des frühen Ostertermins 2018 umfasst es auch die ersten beiden Tage in der Karwoche. In der Faschingswoche werden wir ebenfalls regulär unterrichten.

Sie haben Interesse? Dann senden Sie bitte baldmöglichst das ausgefüllte Rückmeldeformular an Margot Laun:

Margot Laun, Freiwilligenkoordination und Erwachsenenbildung
Tel: (08 21) 45 54 29-23
Fax: (08 21) 45 54 29-24
Email: margot.laun[at]tuerantuer.de

Weitere Informationen

Neben dem Rückmeldeformular finden Sie im Anhang auch das Kurskonzept sowie die Lehrwerksübersicht zu Ihrer Information.

Do it! – Gerne in netzwerk4A!

Menschen sitzen in Gruppen zusammen an Tischen und lernen gemeinsam

Freiwillige unterstützen Flüchtlinge im Lern-Café

Augsburg. 17 Studierende der Universität Augsburg engagieren sich im Wintersemester 2017/2018 im Projekt netzwerk4A – für mindestens 40 Stunden. Nach der Auftaktveranstaltung des Programms „Do it!“ am Dienstag an der Universität Augsburg entschieden sich 13 Studierende das Deutsch-Café bzw. das Lern-Café, vier Studierende die Nachmittagsbetreuung für Flüchtlingskinder und eine Studierende die Deutschkurse zu unterstützen.

„Do it!“ ist ein Programm des Career Service der Universität Augsburg, das Studierende ermuntern möchte, sich gemeinnützig zu engagieren, aber auch zu reflektieren, was sie im Freiwilligeneinsatz sowohl persönlich als auch für ihr weiteres Studium und für ihre Berufswahl lernen.

Schon die beiden Projekte „first steps“ und „Beratungs- und Integrationszentrum für Augsburg und Schwaben“, Vor- und Vorvorgängerprojekt von netzwerk4A, beteiligten sich am Programm „Do it!“.

Deutschkurse des Herbsttrimesters 2017 gestartet!

Augsburg. Am Donnerstag haben die Deutschkurse des Herbsttrimesters bei Tür an Tür im Projekt netzwerk4A begonnen. 17 Dozent*innen unterrichten insg. 126 Asylsuchende und Geflüchtete in sieben Kursen und Niveaustufen – von Alphabetisierung bis Niveau A2. Alle Dozent*innen engagieren sich unentgeltlich. Die Kurse umfassen viermal zwei Unterrichtseinheiten pro Woche und enden am 22. Dezember.

Am Abend des ersten Kurstages trafen sich die Dozent*innen, um sich kennenlernen, abzustimmen und mit der Vielzahl der Unterrichtsmaterialien vertraut zu machen. Mit dabei war Miriam Riegger vom „Lehrstuhl Deutsch als Zweit- und Fremdsprache und seine Didaktik“ an der Universität Augsburg. Sie ist fachliche Ansprechpartnerin der Studierenden, die im Rahmen der Deutschkurse in netzwerk4A ihr Pflichtpraktikum absolvieren. Außerdem bietet Miriam Riegger für alle Dozent*innen Fortbildungen zu „Unterrichtsplanung“ sowie „Ausspracheschulung im DaF-/DaZ-Unterricht und in der Alphabetisierung“ an. Ein Workshop zur „Kollegialen Hospitation“ mit Christina Wekerle vom „Lehrstuhl für Psychologie m.b.B.d. Pädagogischen Psychologie“ rundet das Weiterbildungsangebot für die Dozent*innen des Herbsttrimester 2017 ab.

Über zehn Menschen sitzen an Tischen (in U-Form)

Treffen der Kurs-Dozent*innen

Deutschkurse: Ehrenamtliche Dozent*innen dringend gesucht! [Abgelaufen]

Update am 23. Oktober: Es haben sich nun genug Dozent*innen bei uns gemeldet. Wir danken allen, die unseren Aufruf geteilt haben – und besonders natürlich den Interessent*innen, die sich nun bei uns gemeldet haben. Mit Ihrer Hilfe konnten wir alle Dozent*innen-Plätze belegen, vielen Dank!

Ursprünglicher Beitrag:
Augsburg. Das Projekt netzwerk4A sucht für das kommende Herbsttrimester (vom 26. Oktober bis 22. Dezember) Dozent*innen in bzw. mit DaF-/DaZ-Ausbildung und/oder in bzw. mit Lehramtsausbildung.

Als DozentIn unterrichten Sie ehrenamtlich und unentgeltlich mindestens einmal pro Woche zwei Unterrichtseinheiten à 45 Minuten Asylsuchende Geflüchtete insb. im Bereich Alphabetisierung und Anfängerniveau. Lehrbuch und Unterrichtskonzept sind vorhanden. Weiterlesen

Deutschkurse: Zusätzlicher Anmeldetag für das Herbsttrimester 2017!

Augsburg. Für das kommende Deutschkurstrimester wird ein zusätzlicher Anmeldetag stattfinden. Eine Anmeldung ist nochmals möglich am Donnerstag, 19. Oktober, von 14:00 bis 17:00 Uhr, im Café Tür an Tür, Wertachstr. 29, 86153 Augsburg. Eine Terminvereinbarung für Anmeldung und Einstufungstest ist nicht mehr notwendig, sie werden in der Reihenfolge des Eintreffens der Interessent*innen durchgeführt.

Über den Sozialfonds „Herberge geben“ der Evang.-Luth. Kirche in Bayern ist lt. Diakonischem Werk Augsburg eine (Teil-) Finanzierung von Fahrkosten zu o.g. Deutschkursen möglich. Weiterlesen