Allgemein

Deutschkurse bei Tür an Tür – Herbsttrimester 2018

Augsburg. Am 22. Oktober beginnen wieder Deutschkurse bei Tür an Tür im zib, Wertachstr. 29. Die Deutschkurse enden am 21. Dezember und umfassen 4 x 90 Minuten Unterricht pro Woche. Für Ihren Lernerfolg ist eine regelmäßige und aktive Teilnahme am Unterricht Voraussetzung. Alle Hausaufgaben sind Teil des Deutschkurses.

Die Teilnahme am Deutschkurs ist kostenlos. Ihr Beitrag für das Unterrichtsmaterial sind €8. Bitte beachten Sie, dass leider keine Fahrkosten übernommen werden können.

Wer kann sich anmelden?

  • Geflüchtete mit oder ohne Aufenthalt
  • Geflüchtete in den Niveaustufen Alphabetisierung bis A2
  • Geflüchtete, die einen persönlichen Anmeldetermin haben!

Wie kann man sich anmelden?

Die Anmeldung mit Einstufungstest ist nur möglich am Dienstag, den 2. Oktober und am Donnerstag, den 4. Oktober.

Für die Anmeldung mit Einstufungstest benötigen Sie unbedingt einen persönlichen Anmeldetermin. Sie erhalten Ihren persönlichen Anmeldetermin ab Montag, den 17. September, im zib, Wertachstraße 29, Montag, Dienstag und Donnerstag von 9:00 bis 12:30 Uhr und von 14:00 bis 16:30 Uhr.

Asyl- und Migrationsberatung – Beratungs- und Öffnungszeiten Sommer 2018

Das zib (Zentrum für interkulturelle Beratung) ist vom 6. bis zum 17. August geschlossen! In diesem Zeitraum wird im zib keine Asylsozial- und auch keine Migrationsberatung angeboten

Von Juli bis September findet teilweise auch an anderen Beratungsstellen keine Beratung statt. Genaueres hierzu finden Sie im Plan „Gesonderte Beratungszeiten Sommer 2018“ .

Das Café Tür an Tür ist vom 6. bis einschließlich 26. August geschlossen. Die aktuellen Öffnungsseiten finden Sie auf der Facebook-Seite des Cafés.

Das Deutsch-Café und das Lern-Café machen vom 30 Juli bis zum 9. September Ferien. Danach findet das Deutsch-Café wieder ab Mittwoch, 12. September, statt. Das Lern-Café findet wieder ab Samstag, 15. September, statt.

Tür an Tür e.V. ist BBE-Mitglied des Monats August 2017

Menschen sitzen gemeinsam an Tischen und lernen

Das Lern-Café im Café Tür an Tür

Augsburg. Seit 2013 stellt das Bundesnetzwerk Bürgerschaftliches Engagement, BBE, zweimal pro Monat „Mitglieder des Monats vor“. Im August 2017 – Tür an Tür e.V.!

Das BBE hat rund 270 Mitglieder, die alle in vielfältigen Bereichen einen Beitrag zur Förderung des bürgerschaftlichen Engagements in Deutschland leisten. Darunter finden sich bekannte Institutionen und Organisationen ebenso wie viele kleinere Organisationen, mittelständische Unternehmen und Kommunen. Weiterlesen

Verhütungsberatung für Flüchtlingsfrauen

Langenneufnach. Am Mittwoch fand in der Gemeinschaftsunterkunft Langenneufnach ein Vormittag zum Thema Verhütung und Familienplanung. Eingeladen waren alle interessierten Flüchtlingsfrauen aus den umliegenden Unterkünften in den Stauden. Veranstaltet wurde der Tag vom netzwerk4A in Kooperation mit der Schwangerenberatungsstelle des Landratsamt Augsburg.

Frau Kierok von der Schwangerenberatungsstelle erklärte mit viel Anschauungsmaterial, in gut verständlicher Sprache und mit Zeit für weitere Übersetzungen die verschiedenen Möglichkeiten der Familienplanung. Auf die vielen individuellen Fragen ging sie ausführlich ein. In überschaubarer Runde wurde so viel besprochen, gelacht und neues Wissen zu modernen Verhütungsmethoden erworben.

Ein Jahr Projekt netzwerk4A – Begrüßungsrede von Pfarrer Fritz Graßmann

Augsburg. Begrüßungsrede von Pfarrer Fritz Graßmann, Vorstand des Diakonischen Werks Augsburg, anlässlich der Projektpräsentation des netzwerk4A am 24.06.2016.

Sehr geehrte Damen und Herren, liebe Gäste,

es war eine schwere Geburt. Angeblich vergisst man das ja danach wieder – aber da kann ich als Mann nicht wirklich Erfahrungswerte beitragen.

Aber ich kann sehr wohl sagen: wir waren uns vor einem halben Jahr gar nicht sicher, mit welcher Gemütslage wir ein Jahr netzwerk4A begehen werden. Heute kann ich sagen: wir können ganz entspannt informieren und sogar ein bisschen feiern.  Das Kind lebt nicht nur. Es erfreut sich auch bester Gesundheit. Weiterlesen