ffIT: IT-Kurs für zugewanderte Menschen

ffiT-Schriftzug Augsburg. Angelehnt an den EDV-Führerschein in Nordrhein-Westfalen und andere grundlegende Computerkurse haben sich Tür an Tür und das netzwerk4A Gedanken gemacht, wie ein derartiges Format für neuzugewanderte Menschen aussehen kann. Mit dem fit for IT-Kurs (kurz: ffIT) haben wir eine Kursreihe ins Leben gerufen, die grundlegende Fertigkeiten und Kenntnisse am Computer, Smartphone und Umgang mit dem Internet schult.

Der ffIT-Kurs besteht aus 8 Kursstunden á 90 Minuten und wird ab April 2018 an verschiedenen Samstagen von 10:00 – 11:30 Uhr im Café Tür an Tür in Augsburg durchgeführt. Der Kurs schließt mit einem ffIT-Führerschein ab. Mindestsprachniveau ist A2/B1. Organisiert werden die Kurse von netzwerk4A, Tür an Tür – Digitalfabrik und Prof. Wolfgang Klüver.

Durchgeführt wird der ffIT-Kurs auf Chromebooks mit folgenden Schwerpunkten

  • Grundlagen Computerbenutzung
  • Grundlagen Internet & E-Mail
  • Textverarbeitung
  • Datenschutz und Sicherheit

Am Ende des Kurses können die Teilnehmerinnen und Teilnehmer: Sprache übersetzen, das Internet verwenden, Kontakt aufnehmen (E-Mail), Bewerbungsunterlagen schreiben, Wohnungen suchen.

Der Kurs ist kostenlos, allerdings auf 20 Plätze begrenzt. DIe Hardware wird von der Tür an Tür – Digitalfabrik gestellt. Die Anmeldung für den ersten fit for IT-Kurs findet am 24.03.2018 um 10:00 Uhr im Café Tür an Tür, Wertachstr. 29, 86153 Augsburg, statt. Start des ersten Kurses ist eine Woche nach Ostern, am 07.04.2018 um 10:00 Uhr.