Tür an Tür e.V. ist BBE-Mitglied des Monats August 2017

Menschen sitzen gemeinsam an Tischen und lernen

Das Lern-Café im Café Tür an Tür

Augsburg. Seit 2013 stellt das Bundesnetzwerk Bürgerschaftliches Engagement, BBE, zweimal pro Monat „Mitglieder des Monats vor“. Im August 2017 – Tür an Tür e.V.!

Das BBE hat rund 270 Mitglieder, die alle in vielfältigen Bereichen einen Beitrag zur Förderung des bürgerschaftlichen Engagements in Deutschland leisten. Darunter finden sich bekannte Institutionen und Organisationen ebenso wie viele kleinere Organisationen, mittelständische Unternehmen und Kommunen.

Das BBE möchte diese Vielfalt seiner Netzwerkmitglieder noch stärker sichtbar machen und hat zu diesem Zweck die Rubrik „Mitglieder des Monats“ ins Leben gerufen. In dieser Rubrik stellt das BBE alle zwei Wochen ein Mitglied, abwechselnd aus verschiedenen Sektoren, im Newsletter und auf der Internetplattform sowie in seinen sozialen Netzwerken vor.

Doch was verbindet die Würdigung von Tür an Tür e.V. mit dem Projekt netzwerk4A? Die Tochter des Vereins ist die Tür an Tür – Integrationsprojekte gGmbH, die Projektpartner in netzwerk4A ist und dort v. a. die Freiwilligenangebote im Sprachbereich begleitet: Deutschkurse und Sprachpatenschaften, Deutsch- und Lern-Café, aber auch weitere individuelle Begleitungen. Und so ist die Würdigung von Tür an Tür e.V. auch eine Würdigung der hier im Sprachbereich des Projekts netzwerk4A engagierten Freiwilligen.

Und ein guter Anlass, allen Freiwilligen, die sich im Projekt netzwerk4A einbringen

im Sprachbereich, aber auch in der Nachmittagsbetreuung der Schulkinder,
in der Stadt Augsburg, aber auch in den Landkreisen Augsburg und Aichach-Friedberg,

von Herzen Danke zu sagen! Ohne sie ist netzwerk4A einfach nicht vorstellbar!

Weitere Informationen zur Würdigung von Tür an Tür e.V. als BBE-Mitglied des Monats finden Sie unter b-b-e.de!