Informationsabende der Zentralen Rückkehrberatung Südbayern

Informationsabend der ZRB

Informationsabend der ZRB

Meitingen/Bobingen. Die Zentrale Rückkehrberatung Südbayern (ZRB) stellte sich an zwei Terminen den Helferkreisen im gesamten Gebiet des Landkreises Augsburg vor. Träger der ZRB sind der Caritasverband für die Diözese Augsburg e.V., das Diakonisches Werk Augsburg e.V. und das Bayerisches Rotes Kreuz. Sonja Förg (Beraterin), Manuel Mayr (Bundesfreiwilligendienst) und Ernest Carlos Foutsop (Berater) waren in Bobingen zu Gast und haben ihr Angebot vorgestellt. Hierzu zählen die persönliche Beratung, finanzielle Hilfen, die Übernahme von Reisekosten, Gesundheitsversorgung und Hilfe in der Heimat. Auf die kontroverse Nachfage der Ehrenamtlichen, ob die Beratenden zu einer Rückkehr gedrängt würden, antworteten die Berater*innen mit einem klaren nein. Die ZRB stehe für eine Rückkehr in Würde und biete eine ergebnisoffene Beratung.